Topbanner

HERZLICH WILLKOMMEN auf der Seite der FOS/BOS Freising. Wir sind eine Schule mit knapp 880 SchülerInnen, die wir in 35 Klassen an zwei Standorten (Haupthaus und Kaserne) unterrichten. Wir führen die Ausbildungsrichtungen Sozial, Technik und Wirtschaft an der FOS und die Ausbildungsrichtungen Technik und Wirtschaft an der BOS.

Elternsprechtag
Der Elternsprechtag findet am Montag, 12. Dezember 2016, von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt.
Die Einladung zum Sprechtag wurde per ESIS versandt und ist bei Bedarf auch im Sekretariat erhältlich.
Die Online-Anmeldung ist ab Dienstag den 06.12.16 13:00Uhr bis Sonntag den 11.12.16 freigeschaltet.

Studieninformation
Informationen über Angebote der Hochschulen und Universitäten finden Sie im Schülerbereich unter
Studieninformation.

Praktika und Ferienjobs
Informationen zu Praktika und Ferienjobs für Schüler finden Sie im Schülerbereich unter Praktika und Ferienjobs.

BOS-Vorkurs
Der BOS-Vorkurs beginnt am Montag, 20. Februar 2017; 18:00Uhr und endet am 28. Juli 2017
Der Unterricht findet Montags, Mittwochs und Donnerstags jeweils von 18:15 - 21.15 Uhr statt.
Die Anmeldung erfolgt im Sekretariat.

AstraDirekt1Schließfächer
Von der Firma AstraDirekt sind im Hauptgebäude Schließfächer aufgestellt.
Ab September 2016 (Schulbeginn) können Sie diese bei AstraDirekt
online bestellen.

Und es hat wieder einmal „Zoom“ gemacht!titelbildzoom

Die diesjährige Schülerzeitung der FOS/BOS Freising wurde beim bayerischen Schülerzeitungswettbewerb Blattmacher in der Kategorie der beruflichen Schulen mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Darüber hat sich die Redaktion sehr gefreut, denn damit gerechnet hat sie nicht!

Die hochkarätig besetzte Jury begründete ihre Entscheidung, dass „Zoom von vorne bis hinten professionell wirkt. Für die Titelstory „Flüchtlingehaben die Redakteure von der FOS/BOS Freising einfühlsame Interviews geführt. Außerdem gibt es einen englischen Text über Donald Trump – coole Idee.“

zoomteam

 Sophia Artmann, Zahra Lalzad, Beate Keeser, Timo Morawitz, Johannes Lesser

Und hier geht´s zum Bericht in der Süddeutschen Zeitung.