Topbanner

Juniorwahl zur Europawahl 2019: FOSBOS Freising hat gewählt: Grüne stärkste Kraft!

In der vergangenen Woche gaben an der Fach- und Berufsoberschule die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Juniorwahl ihre Stimme ab.
Bei der Auszählung der Stimmen konnten Bündnis90/Die Grünen mit 40,3 Prozent die meisten Stimmen erzielen, gefolgt von CSU mit 8,1 Prozent der Stimmen.
Die Auszählung der Stimmen ergab folgende Verteilung:

 

CSU        32        8,1%
SPD 18 4,6%
GRÜNE   159   40,3%
AfD 3 0,8%
FREIE WÄHLER 31 7,8%
FDP 17 4,3%
DIE LINKE 9 2,3%
Sonstige: (zusammengefasst) 336 31,8%

 

Hintergrund Juniorwahl

Die Juniorwahl zur Europawahl 2019 wird ermöglicht durch das Europäische Parlament, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Bundeszentrale für politische Bildung. Zudem unterstützen die Bayerische Staatsregierung, die Landeszentrale für politische Bildung die Juniorwahl in Bayern, wodurch sich insgesamt 452 Schulen aus Bayern beteiligen konnten.

Bundesweit sind über 2.700 Schulen am Projekt beteiligt: https://www.juniorwahl.de/europawahl-2019.html

Seit 1999 wird die Juniorwahl als „best-practice-Projekt“ zur politischen Bildung bundesweit zu Landtagswahlen, Bundestagswahlen und Europawahlen durchgeführt. Seither haben sich schon mehr als 3 Millionen Jugendliche beteiligt, wodurch die Juniorwahl zu den größten Schulprojekten in Deutschland zählt.

Kontakt
FOSBOS Freising
Berufliche Oberschule
Wippenhauser Straße 64
85354 Freising

Telefon:
+49 8161 9706-0


Telefax
:
+49 8161 9706-110

Mail
:
sekretariat@fosbosfreising.de

Öffnungszeiten der Verwaltung:
(während der Schulzeit)

Montag bis Donnerstag:
7:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Freitag:
7:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Anfahrt

eb corona

"Freisinger Tagblatt, 17.06.20"

wortmarkeschuleistdabeiwirsindeinefbsInfo Portalumweltschuleineuropakl

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.